Hochkarätiges Stadtkriterium in Hohenems

Matthias Brändle startet beim Heim-Stadtkriterium


Für Teilnehmer und Zuschauer wird rund um die Strecke, aber ganz speziell in Hohenems viel geboten. Am Vorabend des Highlanders findet im Stadtzentrum zuerst der „Vorarlberg bewegt KäferleCup“ für den Nachwuchs statt und im Anschluss das hochkarätige Sport-Mathis-Stadtkriterium-

72 Runden oder 61,2 Kilometer jagen heute Abend Profi-Radsportler durch das Hohenemser Stadtzentrum. Das Sport Mathis Stadtkriterium, traditionell am Vorabend des Highlander-Radmarathons, verspricht sehr spannend zu werden. Gleich zwei Hohenemser gehen um 18.30 Uhr beim Heim-Rennen an den Start: Profi Matthias Brändle (Trek Segafredo) und der Youngster Dominik Amann (Team Vorarlberg-Santic). Das Vorarlberger-Team schickt zudem mit Gian Friesecke, Patrick Jäger, Lukas Meiler, Joeri Stallert und Jannik Steimler eine starke Abordnung ins Rennen. Der mehrfache Ozeanien- und Australien-Meister Josh Harrison (Team WSA Pushbikers) hat seine Nennung ebenfalls abgegeben. Die Teams von Baier Landshut und dem RSC Kempten kennen die selektive Strecke bestens. Heiße Duelle, Rad an Rad, sind also garantiert.


Nach dem Stadtkriterium steigt ab 20.30 Uhr die Radler-Party mit Live-Musik von „Stompin Howie & The Voodoo Train".

Foto: VN


NEWS NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem
Laufenden!

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an- oder abmelden
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse hier ein:

anmelden
abmelden